Songtexts

I enjoy writing songtexts, both in english and german. I’ll post a few examples here. It’ll take a few more years before I’ll be able to do with them what they deserve, humbly said 😉

If you like any and are interested in seeing more or doing something with them fell free to contact me.


Doors

Ahead is barred
Nowhere to go
Feeling mislead
Raped in the head

The path now clear
And full of hope
We are guided
All parts cohere

Life’s full of closed doors
In your brain
Break their chains
Or they’ll drive you insane

The road is the same
Nothing has changed
Only the perception
With which we play the game

People leave
We hurt we weep
New hope is born
It is ours to keep.

Life’s sometimes one big closed door
Mostly in your brain
Learn to break it’s chain
Or it will drive you insane

Look forward and don’t regret the past,
Don’t cry hidden tears or long for unsaid
In your brain memories will always last,
And strengthen you for what lies ahead.

Jan Wendler
12.1.2015


Freier Wille

Nach den Sternen greifen ist unmöglich
Doch Leute tun es jeden Tag
Ich habe es irgendwo gehört
Weiß nicht mehr wo es war

Vor Gott sind wir alle gleich
Wurde geschrieben irgendwann
So ganz die Wahrheit ist es nicht
Allerdings ist es doch nah dran

Es ist Freier Wille
Der uns zu dem macht was man sieht
Jeden Tag können wir entscheiden
Wer wir wirklich sind
Es ist der Freier Wille
Der uns nach vorne treibt
Viele sind wohl besser
Doch wenn Du dran bleibst kommst Du weit

Zu glauben dass man es nicht schafft
Weil einem das T-Wort fehlt
Ist wohl die größte Lüge
Die unser Hirn zermürbt

Wer Talent hat sei beglückwünscht
Weil er es im Leben leichter hat
Zu lernen was unser einer
Nur durch sehr viel Herzblut schafft

Aber

Es ist Freier Wille
Der uns zu dem macht was man sieht
Jeden Tag können wir entscheiden
Wer wir wirklich sind
Es ist der Freier Wille
Der uns nach vorne treibt
Viele sind wohl besser
Doch wenn Du dran bleibst kommst Du weit

Wenn Du es willst kannst Du es schaffen
Egal was man Dir sagt
Du darfst nur nicht aufgeben
Halte durch und bleibe hart

Freier Wille ist das Beste
Dass Gott uns gegeben hat
Man kann es wirklich schaffen
Wenn man den Mut zu Glauben hat

Ja
Es ist Freier Wille
Der uns zu dem macht was man sieht
Jeden Tag können wir entscheiden
Wer wir wirklich sind
Es ist der Freier Wille
Der uns wahre Kraft verleiht
Du kannst es wirklich schaffen
Glaub an Dich dann bringst Du’s weit

Jan Wendler
02.01.2015


Just a heartbeat away

Feel you’re lost and
All the way down.
No way back,
Stranger in your town.

Each road a dead end,
No sun around.
Not sure who’s a friend,
No emotions profound.

Sometimes it’s just a heartbeat away
You could be more than halfway
Sometimes it’s more than a charade
Sometimes it’s just a heartbeat away

Feel all out of luck
All cards against you
Don’t be a schmuck
After all you’ve been through

Never quit tryin’
Soon it’ll pay off
Quit always  hidin’
It’s been enough

Sometimes it’s just a heartbeat away
You’re already more than half way
Sometimes it’s more than a charade
Sometimes it’s just a heartbeat away

Sometimes it’s just a heartbeat away
In time you will find your own ace
Sometimes it’s just a heartbeat away
Your cards are there to be played

Sometimes it’s just a heartbeat away
Hold on do your best to be brave
Sometimes it’s just a heartbeat away
Just a heartbeat away

06.02.2015
Jan Wendler


Spieglein Spieglein an der Wand

Spieglein Spieglein an der Wand,
wer ist die Schönste im ganzen Land?
Mit Push Up, Schminke und viel Make Up,
ist jede eine Lügenputtel ohne Verstand.

Und in der Disse lernt Lügenputtel dann Fritz kennen,
sieht top aus und hat Geld wie Heu,
Läßt keine Unsicherheit erkennen,
ist Fußball Gott und total treu,

Bis zum nächsten Morgen…
Bis zum nächsten Morgen…

Dann ist er nur noch Angestellter,
trägt ein Toupet und hat keine Gelder.
Aber letzte Nacht war er der Star,
ja Lügen machen Träume wahr.

Wer kann es noch? In den Spiegel schauen?
Und Menschen immer noch vertrauen?
Wer kann es noch? Sich in die Augen gucken?
Und immer noch an Gutes glauben?

Was ist nur passiert mit uns?
Warum ist Wahrheit plötzlich wertlos?
Was hat  unserem Verstand verdreht?
Das keiner mehr sich selbst versteht.

Die Wahrheit bleibt verborgen…
Die Wahrheit bleibt verborgen…
Alles lügt rum will perfekt sein.
Echtheit ist nun mal nicht perfekt,
Nur im Fernsehen ist alles astrein,
Nur der wahre kapiert was im Leben drinsteckt.
Hier nur der Offene das Leben wirklich checkt.

Wer kann es noch? In den Spiegel schauen?
Und sich selbst immer noch vertrauen?
Wer kann es noch? Sich in die Augen gucken?
Und immer noch an sich selbst glauben?

Müssen wir uns dauernd verstellen?
Müssen wir andere andauernd blenden?
Müssen wir fake Accounts verwenden?
Müssen wir den andauernd glänzen?

Wer kann es noch? In den Spiegel schauen?
Und überhaupt noch vertrauen?
Wer kann es noch? Sich in die Augen gucken?
Und immer noch an Menschen glauben?

Haben wir verloren?
Haben wir verloren?

Jan Wendler
14.11.2014


You Drive me nuts

There’s nothing out there
That can do me harm
I can go anywhere
And I’ll play with my charms

There’s nobody here
That makes me afraid
Only when you’re near
My self-confidence fades

You drive me nuts
Nothing I can do about it
Do I have the guts
To show you how I want it
So scared of one more hit

I try I can’t read you
No matter how hard I look
I believe in you
Oh man I’m so on the hook

We live in our lives
They hardly colide
We are two halves
Meant side by side

You drive me nuts
Nothing I can do about it
Do I have the guts
To show you how I want it
So scared of one more hit

When we talk I’m conicse
Words fail me
But my heart’s no ice
You made it see

You drive me nuts
Nothing I can do about it
Do I have the guts
To show you how I want it
So scared of one more hit

Jan Wendler
03.02.1015