Blau

Blau

Ein Blick nach oben zeigt
Blau, soweit das Auge reicht.
Der einzige Kontrast dabei,
eine pechschwarze Krähe fliegt vorbei.

Makkellos ist dieser Augenblick,
keine Wolke die das Blau unterbricht.
Ein paar Äste in meinem Blickfeld,
sie unterstreichen das Blau dieser Welt.

Eine Möwe schwebt, ganz weit weg.
Für sie bin ich nur ein kleiner Fleck.
Dank ihr spüre ich den Gedanken im Wind,
wie unbedeutend wir sind im Gesamtbild.

Jan Wendler
15.05.2015

Morgens, draussen, tolles Wetter, und eine Möwe gaaaanz weit oben zeigt mir wie klein, wie unbedeutend ich eigentlich bin…

 

1
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sanjuana Boeson
Gast
 

I just added your RSS Feed on my RSS reader, it is so nice to read your blog.;:`;*